Spaß am Fotografieren

Golfer

Die Schwarz-Weiß Fotografie begleitet mich schon lange, die Ausflüge in die farbige Fotografie ist klasse und auch meine Pop-ArtMeetsGolf Fotobearbeitungen machen viel Spaß, denn gerade hier kannst Du Deiner weiteren Kreativität freien lauf lassen. Königlich jedoch ist immer noch die Schwarz-Weiß Fotografie und ich lerne gerne immer noch mehr dazu.

Das Fotografieren von jungen Golfern, die Freude am spielen haben und Zeit und Energie in ihr Training hineinsetzen begeistern mich. Da liegt es nahe, dass ich immer wider gerne meine Tochter als tolle Sparingspartnerin finde, entweder ein geplantes Shooting oder spontan auf dem Platz bei einer abendlichen Golfrunde während die Brüder beim Training ihren Schwung verbessern und stetig dadurch besser werden. 

Mitte August hatte ich einen tollen Auftrag, das Fotografische Begleiten eines Sponsorenturniers. Erstmal nichts besonderes. Jedoch bin ich zum dritten mal dabei gewesen, die Gäste kannten mich und so entstand schon gleich eine entspanntere Stimmung, wenn ich mit er Kamera auf dem Cart über den Platz gerauscht bin und schöne Flight Fotos gemacht habe. Wenn es mir als Fotografin Spaß macht, den ganzen Tag zu fotografieren und die Gäste und der Ausrichter das spüren, dann ist die Begeisterung am Ende groß und der Dank in der Rede des Gastgebers besonders nett. Es macht mir einfach Spaß zu fotografieren und das versuche ich zu transportieren.

Was darüberhinaus dann zur Folge hat, dass Du auch abseits der Golffotografie zu Aufträgen engagiert wirst. Klar, ich verlassen meine Compfortzone, aber mit guter Vorbereitung freue ich mich auf ein neues Terrain mit vielen neuen Gesichtern und hoffentlich auch zufriedenen Auftraggebern.