Golfen im Nebel

Kommentare 1
Golfer

Auch bei Nebel und damit bei schlechten Sichtverhältnissen müssen die Golfer, sofern irgendwie möglich, auf die Turnierrunde! Verzögerungen beim Start ist gerade im Herbst oft zu erleben. Die Spieler nehmen es mit Fassung – es ist halt nicht zu ändern und der liebe Wettergott hat es an diesem Tag mit den Golfern schlecht gemeint.

Ein Golfplatz im Nebel löst eine besondere Stimmung aus.

Für mich als Fotografin bedeutet es jedoch, dass ich sehr stimmungsvolle Bilder machen kann und ich dem lieben Gott dann mal ein kleines Dankeschön nach oben schicken kann. Meistens verschwindet der Nebel, wenn die Sonne stark genug ist. Dann ist die Stimmung auf dem Golfplatz eine ganz Besondere. 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar